Ihr Andenken

Geliebte Tochter, große / kleine Schwester, herzensgute Freundin. Das war Isabel (Isi). Diese Seite soll an eine tolle junge Frau erinnern, deren Leben vorzeitig zu Ende ging. Erinnerungen und Emotionen, Geschichten und Rückblicke begleiten Isabel und werden diese wunderbare Person unvergessen halten.

Das Urteil: Mord

Das Gericht spricht das Urteil. "Lebenslange Haftstrafe wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen". Am Sonntag dem 3. Juli wurde Isabel erwürgt. Der Sachverständige stellt zudem klar: Der Angeklagte hat keine Schuldminderungsgründe.
Diese Tat hinterlässt nur Unverständnis, Trauer und eine unauffüllbare Leere.

Isi wie sie so war!

Falls Sie Bilder von Isabel haben, bitte melden Sie sich. Wir werden weitere Bilder einfügen. Vielen Dank!

Konktakt

Gästebuch:

Worte sind stark, Worte bewahren, Worte an Isabel

Seite: Neueste Einträge25242322212019181716151413121110987654321

Hallo. Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestossen und muss ehrlich gestehen, ich bin den Tränen nahe. Warum sind einige Menschen immer noch der Meinung, die Täter müssen geschützt werden, seien selber Opfer ihrer Kindheit? So ein Quatsch. Man kann nicht immer alles auf eine schlimme Kindheit oder eine kranke Psysche schieben. Und sei es so, dass jemand krank ist und in seinem Wahn einem anderen Menschen das Leben nimmt, dann sollte dieser Mensch (der sich im Übrigen gar nicht "Mensch" nennen dürfte) für immer weggesperrt werden, ins dunkelste Loch, aus dem er nie wieder herauskriechen kann. Schliesslich ist er auch immer eine Gefahr für die Allgemeinheit. Mir tut das alles so leid für die Familie von Isabel, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann. Ich selber bin auch einige Zeit von einem Stalker bedroht worden. Ich hatte vor der Haustüre ein Paket mit einer toten Maus stehen, habe Briefe bekommen, Anrufe. Niemand hat meine Not damals ernst genommen. Es muss immer erst etwas passieren, bevor von Seiten der Polizei gehandelt wird. Ich finde das sich das gesamte Rechtssystem mit schuldig macht an solchen Geschichten, weil die Täter einfach nicht hart genug bestraft werden. Wie dem auch sei, ich wünsche der Familie und allen Freunden, Angehörigen, dass sie den furchtbaren Verlust überwinden und ihr Lachen wiederfinden.

Ganz lieber Gruss, Andrea

Autor:
Andrea Sener
06.06.2007, 00:09

"Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von Deinen.

Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüßtest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich.

Schon darum sollten wir Menschen voreinander so ehrfürchtig, so nachdenklich stehen, wie vor dem Eingang zur Hölle. " Franz Kafka

Lieber Herr Ibald, möchte Ihnen damit meine ehrliche Anteilnahme zum Sterben Ihrer geliebten Tochter ausdrücken.
Sprechen Sie darüber so viel und so oft Sie können - Angehörige gibt es auf beiden Seiten.
Ich glaube an die Vergebung, nicht ans Vergessen.
Herzlich Ulli

Autor:
Ulrike Karl
18.05.2007, 10:58

Vatertag

Autor:
Wolfgang Ibald
17.05.2007, 12:15

Hallo Ewald,
danke für den Eintrag. Der Anregung komme ich gerne nach. Ich muss aber noch etwas Abstand gewinnen, weil ich z. B. zu emotional reagieren könnte ( auch wenn ich wohl nie ganz Emotionen ausschalten kann - als Vater der ermordeten Isabel ist das zu verstehen ) Ich werde auch den "Vorgang" detailliert mitteilen. Hier und darüber hinaus muss aber noch einiges aufgeklärt werden. Zeitungsberichte usw. folgen. Nochmals danke für den Eintrag. Wolfgang Ibald

Autor:
Wolfgang Ibald
01.05.2007, 17:00

Tach,

kann man sich auf dieser Seite nicht den Bericht durchlesen, was damals geschehen ist?
Wenn das ein Mord war, dann ist auch bestimmt was in der Zeitung erschienen.
Stellt diesen Bericht doch auf die Website.
Tut mir leid für die Familie.

SG Ewald

Autor:
Ewald
01.05.2007, 16:26

hallo,
ich habe mich lange mit mir rumgeschlagen ob ich etwas schreiben soll,weil ich nicht weiß ob ich die richtigen worte finden würde..ich kannte isabel bestimmt nicht sogut wie manch andere hier..aber jedesmal als ich sie traf war sie ein sehr freundlicher und herzlicher mensch. wenn man in ihrer nähe war dachte man, man würde sie schon ewig kennen weil sie so ein offener mensch war. leider hatten wir uns nachher aus den augen verloren. was ich heute sehr bereue weil sie wirklich etwas besonderes war..

ich danke dir isi das ich dich kennen lernen durfte! *knutscher*

Autor:
Sara aus Polch
03.04.2007, 14:30

Hallo Isabel,

deine Mitschüler feiern heute ihr Abitur - wir gratulieren. Dass du selbst nicht mitfeiern kannst, liegt am Würger. Du bist bei deinen Freunden nicht vergessen. Sie haben für dich Isabel einen Artikel in der Abizeitung geschrieben, der dir gefallen wird.

Autor:
Wolfgang Ibald
23.03.2007, 18:19

Hallo Locke,
du warst von Lisa nicht gemeint. Es geht hier um Harni, der ein rein kommerzielles Interesse hat, und mit dem ich mich unbedingt einmal auseindersetzen muss. Harnis Eintrag haben wir inzwischen gelöscht, weil er rücksichtslos seine Egozentrik auszuleben versucht. Diese Homepage meinte Lisa und nicht etwa deine, die unter anderem den Hinweis auf Isabels Seite gibt. Und das ist verdammt wichtig für mich, dass Isabel auch einfach einen ehrenvollen Platz bei euch hat. Außerdem lohnt es sich auch auf eure Homepage zu schauen ( deshalb meine Empfehlung: www. corefreaks.de anschauen ).

Autor:
Wolfgang Ibald
21.03.2007, 19:27

Hallo Lisa

Ich denke mal Du meintest mich mich dem eintragen der Homepage.
Das ist keine Werbung und wird hier bestimmt auch nicht so aufgefasst.
Wenn Du die Geschichte zwischen Isi und meiner Person besser kennen würdest, würdest auch Du daß anders auffassen. Da bin ich mir sicher.

Ansonsten bleibt mir mal wieder nicht mehr als einen winzig scheinenden Gruß zu senden.

R.I.P Isi

Autor:
Locke
19.03.2007, 19:21

"Niemand, den man liebt, ist jemals tot." ( Ernest Hemingway )

Autor:
Wolfgang Ibald
12.03.2007, 17:45

Lieber Wolfgang Ibald!!
Ich bin nur durch Zufall auf diese Seite gestoßen und ich finde es unfassbar was Ihrer Tochter passiert ist. Ich habe meinen Cousin am 11.02.07 verloren.Es war auch ein anderer Mensch für den Tot meines Cousins verantwortlich!! Ich fühle und weine mit Ihnen mit.Wir sind alle voller Trauer und Wut!! Ich grüße und verbeuge mich vor ISA!! Alles Gute für Sie

Manu aus Potsdam

Autor:
Manuela Godow
12.03.2007, 14:17

Hallo Lisa,

--Ich denk an dich: in deiner Trauer stehst du nicht allein.
Um Harni muss ich mich mal kümmern- das ist ein Uralt-Problem.

Autor:
Wolfgang Ibald
09.03.2007, 14:15

Deine Worte

-->